Freizeitassistenz e.V.

Der gemeinnützige Verein Freizeitassistenz e.V. versteht sich als Bindeglied zwischen Menschen mit Assistenzbedarf und Menschen die sich engagieren und helfen möchten.

Der Freizeitassistenz e.V.

…auch FrAtz genannt, hat seinen Sitz in Mönchengladbach und wurde 2014 gegründet. Angestoßen wurde die Idee zur Gründung des Vereins unter anderem durch quertour, einem Reiseveranstalter für Menschen mit Behinderung.

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit Assistenzbedarf, die im Alltag, bei der Freizeitgestaltung, aber vor allem im Urlaub immer wieder auf Barrieren stoßen. Durch die Vermittlung von geeigneten FreizeitassistentInnen unterstützt FrAtz Menschen mit Assistenzbedarf bei der Teilhabe am öffentlichen Leben, insbesondere im Bereich der Freizeitgestaltung und auf Reisen.

FrAtz versteht sich als Bindeglied zwischen Menschen mit Assistenzbedarf und Menschen, die sich engagieren und helfen möchten. FrAtz will mit seiner Tätigkeit das ehrenamtliche Engagement in der Gesellschaft fördern. Durch die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen werden bei angehenden FreizeitassistentInnen Berührungsängste gemindert und nötige Kompetenzen erworben. Um auf die Tätigkeit als Freizeitassistent optimal vorzubereiten, bietet FrAtz deshalb speziell konzeptionierte Qualifizierungsmaßnahmen an.

Hierbei sind FrAtz folgende Aspekte besonders wichtig:

  • Wertschätzender Umgang und Umgangsformen
  • Die Gestaltung einer optimalen Assistenz
  • Pflege know-how und pflegerische Hilfestellungen
  • Befähigung zur kreativen, aktivierenden Freizeitgestaltung
  • Klärung der rechtlichen Aspekte

 

Was bietet FrAtz?

FrAtz unterstützt und berät bei der Suche nach einem geeignetem Assistenzangebot.
FrAtz vermittelt qualifizierte FreizeitassistentInnen.
FrAtz bereitet seine Mitarbeiter optimal auf ihre Tätigkeit vor.
FrAtz bietet auch für andere Träger von Freizeitmaßnahmen maßgeschneiderte Fortbildungsangebote für deren Mitarbeiter.

Der Verein wird vertreten durch

B. Rütten (1. Vorsitzende)

D.Scherer (2. Vorsitzender)

S. Siebenhaar (Kassenwart)

A. Fellmann (Schriftführerin)


Du hast eine Frage?

Vielen Dank für dein Interesse. Wir melden uns bei dir!